Was bedeutet Flexibilität im After-Sales für den Einzelhandel?

Kunden erwarten heute exzellenten Service. Wenn sie ihn nicht erhalten, suchen Sie sich ein anderes Geschäft.

Es reicht nicht, den Online-Shopper dazu zu bringen, dass er auf “Jetzt bestellen” klickt. Durch Service, Unterstützung oder Produktverfügbarkeit haben Einzelhändler nach dem ersten Kauf die Möglichkeit, eine Kundenbeziehung aufzubauen und den Käufer zu einem wiederkehrenden Kunden zu machen. Dafür müssen Sie mit Ihrem Service ein Extra liefern, zum Beispiel mehr Information oder Flexibilität.

Indem Sie Ihre Lieferkette genau analysieren, können Sie neue Lösungen finden, die das Kundenerlebnis verbessern und dazu beitragen, die steigenden Erwartungen zu erfüllen.

Dann werden Sie feststellen, dass Sie damit nicht nur neue Kunden gewinnen, sondern auch noch Kosten sparen können.

Wie Ihr Unternehmen von einem flexiblen After-Sales profitieren kann

35 % der Käufer sind mit der Flexibilität des Anbieters nach der Lieferung zufrieden.

(Quelle: UPS Studie Pulse of the Online Shopper, 2015)

ups_retail_as_de

Das sind viele unzufriedene Kunden – ein großes Potenzial für Einzelhändler, die ihnen den Service bieten, den sie wünschen.

Flexible Händler haben echte Chancen, sich von der Konkurrenz abzuheben, ihren Umsatz zu steigern und neue Märkte zu erschließen.

Die Zusammenarbeit mit UPS ermöglicht es Ihnen, Ihr Geschäft flexibler zu gestalten, denn sie gibt Ihnen Zugriff auf ein weltweites Netzwerk, effiziente Technologien, verschiedene Zustelloptionen und Beratung zu vielen Bereichen – Lager, Bestandsmanagement, Konsolidierung, Produktionsstrategien.

Unternehmen aller Größenordnungen profitieren bereits von flexiblen Lösungen. Das Beispiel des Kölner Musikhändlers Music Store zeigt, wie enge Zusammenarbeit ihm geholfen hat, durch zuverlässige, flexible Lieferoptionen und einfache Rücksendungen neue Märkte zu erschließen.

Ein anderer Kunde, das Einrichtungshaus Orac, nutzt das UPS Access PointTM Netzwerk mit mehr als 24.000 Abholstellen in aller Welt und UPS My Choice®, um seinen Kunden mehr Zustelloptionen und einfache Rücksendungen zu ermöglichen.

Durch die Sendungsverfolgung gibt es auch weniger Nachfragen der Kunden zum Status ihrer Bestellungen. Orac kann damit pro Jahr rund 113 Stunden Zeitaufwand im Wert von 3.629 Euro einsparen. Die Tatsache, dass die Orac-Kunden sich nun viel besser informiert fühlen und deshalb mit einer höheren Wahrscheinlichkeit wieder bei dem Unternehmen kaufen werden, ist natürlich noch viel mehr wert.

Generell kaufen die Kunden eher bei Ihnen, wenn sie wissen, dass sie die Ware leicht zurückschicken können. Trotzdem ist nur gut die Hälfte (53 %) der Käufer, die wir für unsere Studie “Pulse of the Online Shopper” befragt haben, mit der Einfachheit von Rücksendungen zufrieden. Das sind Zahlen vom letzten Jahr, aber hier gibt es immer noch Verbesserungspotenzial. Eine steigende Zahl von Kunden erwartet außerdem zusätzliche Funktionalität oder ein Call Center, das einen Request for Merchandise Authorization (RMA) erstellt und Rücksende-Etiketten per E-Mail verschickt.

Wie setzen Sie am besten eine flexible After-Sales-Strategie auf?

Welchen After-Sales-Service Sie benötigen, hängt natürlich von der Art der Waren ab, die Sie verkaufen. Ein Modegeschäft braucht eine andere After-Sales-Strategie als ein Möbelhändler. Einzelhändler können zwar eine Menge von anderen Unternehmen in ihrer Branche lernen, aber am Ende muss ihre Strategie immer ihre spezifischen Anforderungen erfüllen.

Ihr Versand-Partner sollte Ihnen helfen, eine Strategie zu entwickeln, die Ihre Flexibilität in jedem After-Sales-Bereich verbessert und Lösungen für Ihre Probleme finden, zum Beispiel für Rücksendungen und flexible Zustellung.

Bei UPS starten wir am liebsten mit der Analyse Ihrer individuellen Herausforderungen im After-Sales. Vielen Einzelhändler, mit denen wir zusammenarbeiten, hat ein Audit ihrer bestehenden Rückhollogistik geholfen, ihre Effizienz und Rentabilitätspotenziale zu identifizieren.

Kommunikation und enge Zusammenarbeit entscheiden darüber, wie leicht Sie sich an neue Kundenanforderungen anpassen und auf Marktveränderungen reagieren können, wenn Ihr Geschäft wächst.

UPS Lösungen für Flexibilität im After-Sales

Wir bieten eine Reihe von nützlichen Lösungen, mit denen Sie das After-Sales-Erlebnis für Ihre Kunden attraktiver machen, indem Sie ihre individuellen Anforderungen erfüllen.

Zu den Lösungen, mit denen wir Ihr Unternehmen flexibler machen, gehören:

Ein weltweites integriertes Transportnetzwerk:

  • UPS Standard® und Express®Ob Sie schnelle oder noch schnellere Lieferung benötigen, wir haben eine Vielzahl von Services.
  • UPS Access Point TM Standorte – Ein Netzwerk von mehr als 24.000 Zustell- und Abhol-Stationen, das außergewöhnliche E-Commerce-Programme unterstützt.
  • UPS Access Point TM Rücksendungen ohne Versandaufkleber – Ihre Kunden können die Sendung ganz einfach an einem unserer Standorte abgeben.
  • UPS Returns – Bietet Ihnen flexible After-Sales-Optionen, mit denen Sie Ihre Kunden beeindrucken und zu Stammkunden machen.

Transparenz und Steuerung:

  • UPS My Choice® benachrichtigt Kunden über eingehende Lieferungen und ermöglicht es ihnen, Zeitpunkt und Ort der Zustellung zu bestimmen.
  • UPS Quantum View zum leichten Organisieren von eingehenden und ausgehenden Lieferungen und Zustellbenachrichtigungen.

Für den Einzelhandel bringt der E-Commerce weltweite Geschäftschancen mit sich – und weltweite Konkurrenz. Erfahren Sie, wie eine durchgängig flexible Lieferkette Ihre Erfolgschancen steigert.

Carrie Royle

Carrie Royle

Industry Marketing Manager, UPS

Ich bin dafür verantwortlich, dass wir unseren Kunden Lösungen anbieten, die sich positiv auf ihr Geschäft auswirken – jetzt und in Zukunft. Meine Leidenschaft ist es, am Puls der globalen Märkte zu bleiben und die Chancen zu verstehen, die sie Unternehmen aller Größen und Branchen heute bieten. Carrie Royle LinkedIn Profile

 

Probleme bei der Logistik? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf