Laos Vaccines

Quelle: UPS

UPS liefert 375.000 hochsensible Grippe-Impfstoffe von Amerika nach Asien – mit nur sechs Tagen Zeit zur Planung.

Influenza-Impfungen sind ein wichtiges Instrument um Atemwegserkrankungen in Laos zu bekämpfen. Vor allem schwangere Frauen, ältere Menschen und Menschen mit chronischen Krankheiten können von ernsthaften Grippekomplikationen betroffen sein. Deswegen sind wir stolz, an der Verwirklichung dieses Projektes beteiligt zu sein.

– Dr. Joseph Bresee, Leiter Epidemiologie und Prävention der Abteilung Influenza des CDC

Mit UPS in eine gesündere Zukunft

Wenn sich die Grippe-Saison in Südostasien mit großen Schritten nähert, bedeutet das eine große Gefahr für schwangere Frauen und ihre ungeborenen Kinder. UPS wurde beauftragt, 375.000 Einheiten Grippeimpfstoff nach Laos zu liefern – mit weniger als einer Woche Planungszeit für dieses komplexe Projekt.

Die Schwangerschaft ist eine der bedeutendsten und magischsten Abschnitte besonders im Leben von Frauen – und das sollte unabhängig davon gelten, wo sie leben.

In Laos, einem Land, das besonders stark von Grippewellen heimgesucht wird, sind viele werdende Mütter jedoch nicht ausreichend immunisiert – eine große Gefahr nicht nur für die Frauen, sondern auch für ihre ungeborenen Kinder.

Als UPS beauftragt wurde, 375.000 Einheiten Grippeimpfstoff aus den USA nach Laos zu liefern, gingen die UPS Teams direkt an die Arbeit.

Die Impfstoffe mussten fast 15.000 km nach Laos reisen, über zwei Kontinente und fünf Stationen hinweg. Die besondere Herausforderung: Während des gesamten Transportes musste eine Temperatur von 2˚C – 8˚C präzise eingehalten werden.

Insgesamt arbeiteten fast 50 UPS Mitarbeiter aus den Bereichen Gesundheitswesen, Logistik, Zollabfertigung, Spedition und UPS Airlines in den USA und Asien nach einem exakten Zeitplan zusammen. Sie stellten sicher, dass die Impfstoffe pünktlich und sicher ankamen. “Dies war eine Chance, tausenden Frauen zu helfen, gesund zu bleiben und ihren Kindern eine gesunde Zukunft zu ermöglichen”, sagt Margaret Clayton, International Account Manager Healthcare bei UPS. “Als die Impfstoffe schließlich ankamen, waren wir überglücklich”.

Unsere Spezialisten für das Gesundheitswesen arbeiten jeden Tag daran, noch bessere, sichere und schnellere Wege zu finden, um lebensrettende Medizin und Geräte zu transportieren. Wir helfen Ihnen dabei, ihre Lieferkette zu optimieren und ihren Patienten zu einer gesünderen Zukunft zu verhelfen – wo auch immer sie leben.

Probleme bei der Logistik? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf